clid
Beratung: +49 89 716 723 390 | info@jarmino.de Frei Haus ab 80€ Land
Frei Haus ab 80€

Loading..

0 Kom

Detox Superfoods

Top Superfoods für die Basenkur 

Damit sich bei einer Basenkur die gewünschten Erfolge einstellen, ist viel Disziplin und Durchhaltevermögen notwendig. Nicht jeder hat auf so ein strenges Programm Lust...

Doch hier kommt die gute Nachricht: Wenn Sie diese leckeren Lebensmittel regelmäßig in Ihre Ernährung mit einbinden, profitieren Sie von deren Wirkung!

Superfoods – Lebensmittel mit Superkräften?

JA! Superfoods sind Lebensmittel die sich hinsichtlich ihrer Beschaffenheit stark von herkömmlichen Lebensmitteln unterscheiden:

  • Superfoods liefern von einem oder mehreren Nährstoffen eine größere Menge als dies herkömmliche Lebensmittel tun
  • Superfoods sind vollwertige und ganzheitliche Lebensmittel
  • Superfoods sind möglichst naturbelassen und stammen aus ökologischem Anbau
  • Superfoods müssen nicht – wie oft angenommen – aus fernen Ländern stammen. Es gibt auch viele regionale Superfoods direkt vor unserer Haustür!
  • Superfoods eignen durch ihre Wirkung besonders für eine Basenkur

Durch Ihre Naturbelassenheit und die Vielzahl an Nährstoffen können Superfoods antioxidativ, entzündungshemmend und anregend für die Entgiftungsorgane wirken.

Unsere Top 5 der Superfoods für eine Basenkur

Goji-Beeren, Acai-Beeren, Chia-Samen, Quinoa – diese Superfoods sind in aller Munde. Hier sind 5 Detox-Superfoods, von deren Super-Wirkung Sie vielleicht noch nichts wussten und die bei einer Basenkur nicht fehlen sollten: 

1. Zitrone

Der perfekte Start in den Tag: morgens ein Glas lauwarmes Wasser mit dem frisch gepressten Saft einer halben Zitrone. Das stärkt das Immunsystem, hilft gegen Gelenkschmerzen und verhilft zu schöner Haut. Obwohl Zitronensaft für sich sauer wirkt, hat es in Kombination mit dem Wasser einen basischen Effekt und hilft gegen die Übersäuerung im Körper, während gleichzeitig die Giftausscheidungsprozesse angekurbelt werden.

2. Ingwer

Ingwer ist in seiner Wirkung sehr vielseitig und passt zu allem. Ob frisch zubereitet als Tee, im Smoothie oder beim täglichen Kochen – Ingwer sollte bei allem verwendet werden, denn Ingwer wirkt nicht nur appetitzügelnd, sondern verleiht auch Energie und Konzentration und vertreibt Übelkeit, Kopf- und Muskelschmerzen. Während einer Detox Kur sollte Ingwer zu Ihrem ständigen Begleiter werden.

3. Mandeln

Mandeln sind basische Lebensmittel und sollten deswegen ein Teil jeder Basenkur, aber auch der alltäglichen Ernährung sein. Sie bestehen zum größten Teil aus ungesättigten Fettsäuren und enthalten viele Nährstoffe, so dass bereits eine Hand voll Mandeln ausreicht um den Bedarf an Magnesium, Calcium und Vitamin B zu decken.

detox superfood mandeln

4. Granatapfel

Granatäpfel zählen zu den gesündesten Früchten. Sie sind nicht nur reich an Vitamin C, sondern wirken auch entzündungshemmend, senken den Bluthochdruck und verbessern die Leistungsfähigkeit. Granatapfelkerne über dem Salat sind also nicht nur lecker, sondern auch noch sehr gesund!

5. Avocado

Avocados haben den Ruf durch ihren hohen Fettanteil richtige Dickmacher zu sein. Falsch! Avocados haben zwar einen Fettanteil der über 20% liegt, das Fett ist aber völlig rein und naturbelassen und daher überhaupt nicht dick machend. Avocados sättigen nachhaltig und können super anstelle anderer (ungesünderer) Fette wie Butter oder Sahne während einer Basenkur verwendet werden.

detox superfood granatapfel

Ihre Meinung ist uns wichtig