clid
Beratung: +49 89 716 723 390 | info@jarmino.de Frei Haus ab 80€ Land
Frei Haus ab 80€

Loading..

0 Kom

Rezept | Keto Bowl mit Pulled Chicken

 Keto Bowl mit Pulled Chicken & Knochenbrühe

Liebt ihr Bowls auch so sehr wie ich? Lauter leckere, frische Zutaten in einer Schüssel, da braucht man nur einen großen Löffel und es kann los gehen ;-).

Diesmal habe ich mir eine Keto Bowl ausgesucht. Keto steht kurz zusammengefasst für eine kohlenhydratarme, fettreiche Ernährungsform, bei der Fleisch und Gemüse nicht zu kurz kommen.

Im Mittelpunkt meiner Bowl steht eine Portion zartes Pulled Chicken, das in aller Ruhe in einer wunderbaren Mischung aus Jarmino Hühner Knochenbrühe und Gewürzen vor sich hin garen durfte. Ihr braucht dafür noch nicht mal einen Dutch Oven, ein normaler Backofen in Kombination mit einem gusseisernen Topf reicht vollkommen aus, das Hühnchen merkt den Unterschied gar nicht ;-).

Dazu kommen: Avocado, Brokkoli,  Möhren und gebratene Pilze. Nicht zu vergessen eine leichte Yoghurt-Limetten Sosse. Und um Euch nochmal besonders zu überraschen, gibt es als Stargast in der Director’s Cut Edition noch die Version mit pochiertem Ei!

Keto Bowl mit Knochenbrühe

Ihr braucht dazu:

(für 2 Personen)

Für das Pulled Chicken

400 gr Bio-Hähnchenbrust
1 Glas Jarmino Hühnerknochenbrühe
300 ml Wasser
6 EL Weißweinessig
2 EL brauner Zucker
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver
1 TL Chilipulver
Salz & Pfeffer

Für die Bowl

1 Avocado
1 Portion Brokkoli
3 Möhren
2 Eier
ca. 5 EL Apfelessig
300 gr Champignons
Etwas Butter für die Pfanne
Salz & Pfeffer
200 gr Sahneyoghurt
1 Limette (ausgepresst)

Keto Bowl mit Pulled Chicken

Und so geht es:

1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Jetzt geht es erstmal an die Basis für unser Pulled Chicken: Vermischt Hühnerkraftbrühe, Wasser, Essig und Gewürze im gusseisernen Topf miteinander und gebt das in Stücke geschnittene Hähnchen dazu.

3. Lasst alles für ca. 90 Minuten im Backofen verschwinden. Danach fischt ihr die Hähnchenstücke aus ihrer Sosse und zieht sie mit Hilfe einer Gabel auseinander. Das Hähnchen ist dank Brühe so zart und saftig, dass es ohnehin schon beim Angucken fast zerfällt. Parkt das Pulled Chicken mit 2-3 EL der Sosse in einer Schüssel bis es weiter gehen kann.

4. Champignons würfeln und in etwas Butter anbraten. Avocado und Möhren klein schneiden und ebenfalls warten lassen.

5. Wasser zum Kochen bringen, salzen und Brokkoli ca. 2-3 Minuten darin dünsten. Wenn ihr die intensive grüne Farbe erhalten möchtet, solltet ihr ihn danach kurz mit kaltem Wasser abbrausen. Ebenfalls kurz zur Seite stellen.

6. Für das Dressing vermischt ihr einfach Yoghurt und Limettensaft und schmeckt es mit Salz und Pfeffer ab.

7. Wenn auch ihr auf den Stargast „pochiertes Ei“ nicht verzichten wollt, wird es jetzt Zeit noch schnell in die Trickkiste zu greifen:

Bringt Wasser zum Kochen und gebt 3-4 EL Apfelessig dazu. Schlagt die Eier jeweils in einer kleinen Tasse auf.

Schnappt Euch einen Holzlöffel, erzeugt mit dem Stiel einen Strudel im Wasser und lasst das erste Ei hinein gleiten.

Das Eiweiß wird durch den Essig gebunden und umschließt das Eigelb wie eine Hülle. Wenn ihr möchtet, könnt ihr es mit der Hilfe von zwei Esslöffeln ein wenig formen. Nach ca. 3 Minuten ist das Ei bereit mit einer Kelle aus dem Wasser gerettet zu werden. Wiederholt die Prozedur für Ei Nummer 2.

Fertig sind die Bowl Zutaten! Jetzt heißt es nur noch: Anrichten…an die Löffel….fertig und los! Eure Stella

Weitere Infos und interressante Videos zum Thema Knochenbrühe findet ihr in diesem Knochenbrühe Artikel.

© Stella Ludwig: https://theblacksheepandallitsyummyfood.com

 

 

Ihre Meinung ist uns wichtig