clid
Beratung: +49 89 716 723 390 | info@jarmino.de Frei Haus ab 80€ Land
Frei Haus ab 80€

Loading..

0 Kom

Kollagen beim Training

Verbessert Kollagen die Regeneration nach dem Training?

Die positiven Eigenschaften von Kollagen für Haut, Haare und Nägel ist mittlerweile vielen bekannt, aber wenige wissen, wie Kollagen uns nach dem Fitnesstraining bei der Regeneration unterstützt.

Frau beim training

Zunächst ist es wichtig zu beachten, dass Kollagen nach Wasser die zweithäufigste Substanz in unserem Körper ist. Kollagen ist auch das am häufigsten vorkommende Protein in unserem Körper.

Kollagen kommt in allen unseren Bindegeweben, Sehnen, Bändern und Knochen vor, mit dem Ziel, diesen Körperteilen ihre Kraft, Struktur und Elastizität zu verleihen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Fähigkeit unseres Körpers ab, Kollagen selbst zu produzieren, was zu einer langsameren Regeneration nach dem Training führen kann. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Kollagen in Ihre Ernährung fest zu integrieren. Unser Bio Kollagenpulver können Sie ganz einfach in Ihr Lieblingsgetränk rühren oder in einen Shake mixen.

Gewichtheben

Im Fitnessstudio konzentrieren sich die meisten Menschen ausschließlich auf den Muskelaufbau. Aber unsere kollagenreichen Sehnen, Bänder, Knochen, Knorpel und Bindegewebe sind eigentlich das, was unseren Körper stärker werden lässt. Denn wenn Sie schwere Gewichte heben wollen, dann müssen Sie einen starken Körperbau haben, der diese Gewichte tragen kann.

Kollagen wird meist mit jungem Aussehen in Verbindung gebracht, es spielt jedoch eine entscheidende Rolle dabei, unsere Knochen, Gelenke und unser Bindegewebe in optimalen Arbeitsbedingungen zu halten. Diese Vorteile von Kollagen werden manchmal übersehen, sollten sie aber nicht, wenn man bedenkt, wie sehr wir diese Körperteile jeden Tag beanspruchen.

 

 

Bio Kollagen

Ihre Meinung ist uns wichtig