Knochenbrühe Rezept

Knochenbrühe Rezept

Unser Rezept für die Knochenbrühe ist für eine Menge von 5 Liter Brühe.

Sie können die Knochenbrühe nach dem Kochen auf jeden Fall 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren, ansonsten empfehlen wir Ihnen die Brühe portionsweise einzufrieren. Dann können Sie diese morgens herausnehmen und auftauen lassen und später zum Kochen verwenden oder zwischendurch trinken.

> Darum ist Knochenbrühe so gesund

Um Knochenbrühe selbst zu kochen, fragen Sie am besten in der Metzgerei Ihres Vertrauens nach Rinderknochen oder Hühnerkarkassen. Versuchen Sie möglichst Knochen mit hohem Kollagenanteil zu bekommen, z.B. Knöchel, Patella, Fußknochen und Oberschenkelknochen. Achten Sie zudem darauf, Knochen aus ökologischer Landwirtschaft zu beziehen, da die Knochenbrühe ja möglichst natürlich und nährstoffreich sein soll - ohne Zusätze und Geschmacksverstärker.

Bei JARMINO simmern wir unsere Knochenbrühen 20 Stunden lang. Dadurch können wir möglichst viele der wertvollen Nährstoffe, wie Aminosäuren, Kollagen und Glykosaminoglykane, aus den Knochen und dem Knochenmark lösen und in der Brühe binden. Zuhause ist es leider fast unmöglich eine Brühe 20 Stunden lang zu kochen, nach 8-10 Stunden erreichen Sie aber auch schon ein gutes Ergebnis und eine reichhaltige Knochenbrühe.

> Kundenmeinungen über die JARMINO Knochenbrühe

 

Rezept für 5 Liter, Zubereitungszeit: 8-10 Stunden

Zutaten:

  • 2,5 kg Rinderknochen
  • 5,5 Liter Wasser
  • 4 mittelgroße Karotten
  • 1/4 Knollensellerie
  • 100g Lauch
  • 2 große Tomaten
  • 2 große weiße Zwiebeln (ca. 300g)
  • 30ml Apfelessig
  • ½ Bund frische Petersilie
  • 40g Steinsalz oder Meersalz
  • 2 TL schwarzer Pfeffer
  • 3 Lorbeerblätter
  • 3g Thymian
  • Nach Belieben: 2 Knoblauchzehen
  • Ghee 

Zubereitung:

  1. Die Rinderknochen in kochendem Wasser blanchieren, nach 5 min. herausnehmen und mit kaltem Wasser abwaschen. Anschließend die Knochen auf einem Blech im Ofen anrösten, bis sie leicht braun sind und sich Röstaromen entwickelt haben.
  2. Karotten, Tomaten, Sellerie, Lauch in würfelgroße Stücke schneiden. Die Rinderknochen dann in kaltem Wasser mit dem Gemüse, Petersilie, Gewürzen und Apfelessig ansetzen.
  3. Zwiebeln (und Knoblauch) in eine Pfanne geben und mit etwas Ghee dunkel rösten, zur Brühe geben.
  4. Brühe einmal kurz aufkochen und dann 8-10 Stunden bei geringer Hitze köcheln, mehrmals Fett und Schaum (Eiweiß) abschöpfen.
  5. Brühe durch ein Tuch passieren und über Nacht einkühlen.
  6. Von der kalten Brühe die feste Fettschicht abheben und vorsichtig in einen Topf gießen, der trübe Bodensatz wird nicht verwendet. Sollten Sie eine fettreichere Knochenbrühe bevorzugen, können Sie das Fett in der Brühe lassen.
  7. Brühe aufkochen und mit Salz, Kräutern, Gewürzen abschmecken. 30 min. ziehen lassen und abschließend durch ein Tuch passieren.

Knochenbrühe von JARMINO kaufen

10 Rezeptideen mit Knochenbrühe, mit denen Sie Ihre Verwandten beeindrucken

# 1 - Burger mit Avocado, Spinat und Radieschen  #

Rezept für 4 Pesonen

Burger mit Knochenbrühe

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:

  • 4x Burger-Patties von BIO-Rindfleisch aus Weidehaltung
  • 1/2 Glas JARMINO Rinderknochenbrühe, Kalbsknochenbrühe oder Hühnerknochenbrühe
  • 4x Hamburger-Brötchen
  • 4x Scheiben Käse (optional)
  • Nach Belieben: Salat, Ketchup, Mittelscharfer Senf, Essiggurken, Weiße Zwiebeln in Scheiben, Tomaten 

Zubereitung:

  1. Pfanne auf hoher Stufe heiß machen.
  2. Gefrorene Burger-Patties in die heiße Pfanne geben, auf mittlere bis niedrige Hitze herunterdrehen.
  3. Auf einer Seite 5-6 Minuten lang garen.
  4. Knochenbrühe hinzugebenund auf die andere Seite wenden und weitere 5-6 Minuten garen.
  5. Burger vom Herd nehmen und auf die Brötchen geben.
  6. Mit Käse, Salat, Ketchup, Senf und Gewürzen nach Belieben anrichten.

 

# 2 -  Brombeeren Drink #

Rezept für 1 Portion

Drink mit Brombeere

Zutaten:

  • 6 Eiswürfel
  • 1 EL frisch gespressten Orangensaft
  • 1 EL reiner Ahornsirup
  • 1 Tasse Mineralwasser
  • 1/4 Tasse JARMINO Hühnerknochenbrühe
  • 1 kleine Handvoll frische oder gefrorene Brombeeren

Zubereitung:

  1. Geben Sie alle Zutaten in einen Mixer oder Shaker.
  2. Mixen Sie alles kurz für ca. 30 Sekunden.
  3. In ein Glas füllen und genießen.

 

# 3 - Zucchini Basilikum Suppe #

Rezept für 6 Portionen

Suppe aus Zucchini, Basilikum und Knochenbrühe


Kochzeit: ca. 20-25 Minuten

Zutaten:

  • 600 g Bio-Zucchini (geschält und in 1 cm große Würfel geschnitten)
  • 3 EL Avocadoöl
  • 1 Schalotte, in Stücke gehackt
  • 2 große Knoblauchzehen, in Stücke gehackt
  • 1 ½ TL Himalaya-Salz
  • 2 Gläser JARMINO Bio Hühnerknochenbrühe
  • 1 große Handvoll frisches Basilikum (35 g)
  • 1 Dose Bio Vollfett-Kokosmilch
  • Optional und sehr zu empfehlen: extra gewürfelte Zucchini und Speckstreifen, angebraten
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. In einer Pfanne das Avocadoöl erhitzen und die Frühlingszwiebel und den Knoblauch glasig anbraten.
  2. Mit 1/2 TL Salz bestreuen und die gehackte Zucchini, Kokosmilch und Knochenbrühe hinzufügen. Alles zusammen 5 Minuten leicht kochen lassen.
  3. Die Suppe pürieren, bis sie glatt ist. Basilikum dazugeben und vermengen (jetzt noch mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken).
  4. In einen Teller geben und optional mit Zucchini und angebratenen Speckstreifen als Topping servieren.

 

# 4 - Guacamole Salat #

Rezept für 4 Portionen

Guacamole Salat

Zutaten:

  • 2 reife Avocados
  • 1 Bund Ruccola
  • 200ml JARMINO Knochenbrühe (Huhn)
  • 1 Hand voll bunte Kirschtomaten
  • 1 Hand voll gemischte Kerne (Cashewkerne, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne)
  • 1/2 Zitrone
  • Nach Belieben: Salz, Pfeffer, Chili

Zubereitung:

  1. Die Avocados schälen und entkernen. Den Ruccola waschen und die halbe Zitrone pressen. Alles zusammen mit der Knochenbrühe in einen Mixer geben und cremig rühren. Anschließend mit Salz, Peffer und Chili abschmecken.
  2. In einem tiefen Teller verteilen. Die Kirschtomaten waschen und halbieren und mit den Kernen über der Guacamole verteilen.
  3. Mit frischem Brot servieren.

 

# 5 - Minestrone #

Rezept für 2 Personen

Minestrone aus Knochenbrühe

Kochzeit: ca. 20-25 Minuten, kurze Vorbereitungszeit

Zutaten:

  • 2 Gläser JARMINO Gemüsebrühe oder Knochenbrühe
  • 1/2 kleiner Brokkoli
  • 2 Hand voll Zuckerschoten
  • 1 kleine Zucchini
  • 1/2 Stange Lauch
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Erwärmen Sie die Gemüsebrühe einfach in einem Topf und geben Sie verschiedene Gemüsesorten dazu, auf die Sie Lust haben: z.B. Brokkoli, Zuckerschoten, Zucchini und Lauch.
  2. Das ganze solange köcheln bis das Gemüse angenehm knackig ist.
  3. Nach Belieben können Sie noch Nudeln hinzugeben & alles mit etwas Pesto, gesunden Kernen (Kürbiskerne, Pinienkerne) oder Samen (Hanfsamen) verfeinern.

 

# 6 - Bloody Mary #

Rezept für 1 Portion

Bloody Mary mit Knochenbrühe von JARMINO

Zutaten:

  • 150ml JARMINO Knochenbrühe (Rind, Kalb oder Huhn)
  • 150ml Tomatensaft
  • 2cl Wodka (geht natürlich auch ohne Alkohol)
  • 1/2 Zitrone, gepresst
  • 1/2 Limette, gequetscht
  • 1/4 TL Worcestershire Sauce
  • 1/2 TL Meerrettich
  • 1/2 Sellerie
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Den Rand eines breiten Glases mit Limettensaft befeuchten und Salz darauf geben. Einige Eiswürfel in das Glas geben.
  2. Alle Zutaten zusammen geben und gut umrühren. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Mit Selleriestangen garnieren.

 

# 7 - Matcha Latte #

Rezept für 2 Portionen

Matcha Latte mit Brühe

Zutaten:

  • 1 gehäufter Teelöffel Matchapulver
  • 50 ml kochendes Wasser
  • 1/2 Tasse Hafermilch oder Mandelmilch, erhitzt
  • 1 Tasse JARMINO Hühnerknochenbrühe, erhitzt
  • 1 Esslöffel Kokosnussbutter
  • 1 bis 1,5 Teelöffel Honig zum Süßen (optional)

Zubereitung:

  1. Messen Sie zuerst einen gehäuften Teelöffel Matcha-Pulver ab und sieben Sie dieses durch ein Sieb. Geben Sie das Matcha direkt in Ihren Mixer. Anschießend geben Sie das kochende Wasser hinzu.
  2. Milch und Brühe in den Mixer geben.
  3. Fügen Sie Kokosnussbutter und Honig hinzu.
  4. Mixen Sie alles für ca. 2 Minuten auf niedriger Stufe.
  5. In eine Tasse gießen und genießen!

 

# 8 - Beeren Schüssel #

Rezept für 1 Portion

Beeren Schüssel

Zutaten:

  • 1/4 Tasse gefrorene Heidelbeeren
  • 1/3 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1/2 Tasse gefrorener Blumenkohl
  • 200ml JARMINO Knochenbrühe (Rind, Kalb oder Huhn)
  • 1/4 Tasse Mandel- oder Hafermilch
  • 2 EL Chiasamen
  • 1 EL Kokosfett oder Ghee
  • 1/3 einer gefrorenen Banane

Zubereitung:

  1. Geben Sie alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer.
  2. Mixen Sie alles cremig.
  3. In eine Schüssel geben und nach Belieben mit Beeren, Früchten, Samen oder JARMINO Granola anrichten.

 

# 9 - Salat mit marinierter Hähnchenbrust #

Rezept für 1 Portion

Salat mit marinierter Hähnchenbrust


Kochzeit: ca. 15 Minuten

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 1 Tomate
  • 100g Mais aus dem Glas
  • 100g Erbsen aus dem Glas (Alternativ: gekochte Ackerbohnen)
  • 1/4 Rotkohl
  • 1/4 Salatgurke
  • 1 große Hand voll grüner Salat nach Wahl oder Salatmix
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Hähnchenbrust (ca.150g)
  • 1 Zitrone
  • 2 EL JARMINO Hühnerknochenbrühe
  • Etwas Kokosfett oder Ghee
  • Etwas Salz, Pfeffer, Chili und Paprika
  • 1 EL Ölivenöl 

Zubereitung:

  1. Die Hähnchenbrust kurz abwaschen, in Würfel schneiden und in eine kleine Schüssel geben. 2 EL Hühnerknochenbrühe, den Saft einer halben Zitrone und jeweils eine Prise Salz, Pfeffer, Paprika und Chili hinzugeben.
  2. Alles fest vermengen und beiseite stellen. Wenn Sie die Zeit haben, können Sie die Hähnchenbrust schon einen Tag vorher einlegen, dann kann sich die Marinade noch besser auf das Fleisch übertragen.
  3. Den Salat waschen und in eine Schüssel geben. Das Ei hart kochen, vierteln und ebenfalls in die Schüssel geben.
  4. Die Tomate und die Gurke in Würfel schneiden, den Rotkohl in Streifen schneiden. Alles zusammen mit dem Mais und den Erbsen in die Schüssel geben.
  5. Eine Pfanne mit etwas Kokosfett oder Ghee erhitzen. Die Hähnchenbrust darin von jeder Seite ca. 3 Minuten durchbraten.
  6. Den Salat mit dem Saft der zweiten Zitronenhälfte, dem Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer anmachen und die Hähnchenbrust darüber geben.

 

# 10 - Diät Gemüsesuppe #

Rezept für 8 Portionen

Diät Gemüsesuppe


Kochzeit: ca. 40 Minuten

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 6 Tassen JARMINO Hühnerknochenbrühe
  • für die vegane Alternative: JARMINO Gemüsebrühe CALM
  • 2 Karotten, dünn geschnitten
  • 2 Selleriestangen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Brokkoli oder Blumenkohlröschen, in 2cm große Stücke geschnitten
  • 1 Tasse Grünkohl, Stiele entfernt, in Streifen geschnitten
  • 1 Tasse Kohl, in Streifen geschnitten
  • 8 Kirschtomaten, halbiert
  • 1/2 Tasse Petersilie oder Basilikum, grob gehackt
  • 1-Zoll Stück frischer Ingwer, geschält und gerieben
  • 1 Teelöffel frische oder gemahlene Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Prise oder mehr Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel rosa Himalaya-Salz
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. In einem großen Topf das Olivenöl bei mittlerer bis starker Hitze erwärmen.
  2. Knoblauch und Zwiebel dazugeben und 3-5 Minuten anbraten, bis die Zwiebel durchsichtig ist. Knochenbrühe, Karotten, Sellerie, Brokkoli, Grünkohl, Kohl, Tomaten, Petersilie, Ingwer, Kurkuma, Zimt, Cayennepfeffer, Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen und zum Kochen bringen.
  3. Die Hitze auf ein Minimum reduzieren und unter gelegentlichem Rühren 20-30 Minuten abdecken, bis das Gemüse weich ist.
  4. Die Suppe in eine Schüssel geben und mit 1 Teelöffel Olivenöl beträufeln.

Produkte aus dem Artikel

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern Mehr info

Annehmen Ablehnen