Leckerer Low-Carb-Lachs – in nur 10 Minuten

Leckerer Low-Carb-Lachs – in nur 10 Minuten

Wer sagt, dass gesunde und schnelle Küche ein Widerspruch ist? 
Mit diesem Rezept definitiv nicht! Lachs, reich an essentiellen Omega-3- und Omega-6-Säuren, komplettiert durch Spargel und einer leckeren Honig-Senfsoße, verfeinert mit geschmacksneutralem Marine Collagen von JARMINO: Ein Nährstoffbooster, der sättigt und den Sie im Handumdrehen zubereiten können. 


Zutaten für 2 Portionen

2 EL Senf
2 Lachsfilets
500 g Spargel
1 EL JARMINO Marine Collagen (geschmacksneutral)
1 TL Honig
100 ml Schlagsahne
Salz & Pfeffer zum Abschmecken
Rosmarin
Petersilie
 

Zubereitung

1. Für die Soße verrühren Sie in einem kleinen Topf Senf, Honig, Marine Collagen und Sahne. Bei schwacher Hitze 4–5 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
2. 1–2 L Wasser in einem Topf mit 1 TL Salz und 1/2 TL Zucker aufkochen. Spargel waschen, ca. 1,5 cm von den Enden abschneiden und Spargel im kochenden Wasser 5–7 Minuten kochen. Grüner Spargel muss in der Regel nicht geschält werden.
 
3. Inzwischen waschen Sie den Lachs und tupfen ihn mit Küchenpapier trocken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Lachs darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 8–10 Minuten braten.
 
4. Spargel abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. So bleibt er knackig und behält seine appetitliche grüne Farbe. 
 
5. Lachs mit etwas Salz würzen und zusammen mit Spargel und Honig-Senf-Soße servieren. Nach Belieben Rosmarin und Petersilie dazureichen.
 

Et voilà!


Vielleicht auch interessant für Sie

Alle anzeigen