Rezept: Pho Suppe mit Knochenbrühe

Rezept: Pho Suppe mit Knochenbrühe

Rezept: Pho Suppe mit Knochenbrühe

In diesem Video zeigt Ihnen unsere Clean Eating Expertin Katharina Greier wie Sie mit unserer Knochenbrühe als Basis in wenigen Minuten eine leckere vietnamesische Pho Suppe zaubern. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Kochen & Schlemmen. Unter dem Video finden Sie das vollständige Pho Rezept zum selber kochen.

 

Pho Rezept für 1 große Portion / 2 kleine Portionen

Zutaten:

  • 1 Glas JARMINO Knochenbrühe vom Rind (350 ml)
  • 1 Sternanis
  • 1 TL große Scheibe Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ rote Zwiebel
  • 80 g Reisnudeln
  • 1-2 TL Sojasoße
  • Mungosprossen
  • 6 Blätter Thai Basilikum
  • 3 Blätter Minze
  • Koriander nach Belieben
  • Frische Chili nach Belieben
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack


Zubereitung:

  1. Reisnudeln nach Anleitung kochen (am besten in warmem, gesalzenen Wasser ca. 10 min. einweichen, dann kurz aufkochen und die Temperatur wieder reduzieren. Je nach Vorliebe die Nudeln durch oder al dente abgießen).
    Währenddessen: Sternanis, Knoblauchzehe (angedrückt), Ingwer in einem Topf kurz andünsten (so entfalten sich die Aromen besser).
  2. Auf mittlere Hitze reduzieren und Knochenbrühe aufgießen. Die rote Zwiebel in Ringe schneiden und hinzugeben.
  3. Mit Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Mungosprossen abwaschen und mit den Nudeln in eine Suppenschüssel geben. All das Grünzug und nach belieben ein paar Chili-Scheiben ebenfalls mit in die Schüssel geben.
  5. Knoblauch und Sternanis aus der Brühe nehmen. Die Knochenbrühe Büber die Zutaten in der Schüssel gießen. Alles vermengen & genießen.


Die Knochenbrühe von Rindern aus Weidehaltung erhalten Sie in unserem Onlineshop. Unsere Knochenbrühe wird 20 Stunden gekocht und enthalt daher besonders viel Kollagen & Aminosäuren. So wird die Pho Suppe ein leckers und gesundes Highlight.

Knochenbrühe bestellen


Produkte aus dem Artikel

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern Mehr info

Annehmen Ablehnen