Beratung: +49 89 716 723 390 | info@jarmino.de Frei Haus ab 80€ Land
Frei Haus ab 80€

Loading..

0 Kom

Gesundes Weihnachtsgebäck: Kokosmakronen mit Schokoglasur

Nicht wirklich ein Detox Rezept aber lecker und gesund: Kokosmakronen mit Schokoglasur

Detox Rezept hin oder her, am Ende des Jahres zu Weihnachten darf man sich ruhig mal was gönnen. Aber man muss es natürlich auch nicht gleich total übertreiben. Daher hat Nadine diese Woche ein gesundes Rezept für Weihnachtsgepäck mitgebracht. Gut, Schokolade musste dabei sein, tut ja auch der Seele ab und zu gut, aber der Rest muss nicht unbedingt ungesund sein.

Menge: 30 Stück

Zutaten

200 g Kokosraspeln
130 g Ahornsirup
3 Eiweiß
1/2 TL Salz
100 g Zartbitterkuvertüre (gerne laktosefreie Kuvertüre für die vegane Variante)
1/2 TL Kokosfett
3 TL rosa Pfefferbeeren, im Mörser groß zerkleinert

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Kokosraspeln, Ahornsirup, das Eiweiß und Salz in eine Schüssel oder Topf geben und gut miteinander vermengen.

Anschließend mit den Händen würfelgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Anschließend im Ofen ca. 13-15 Minuten backen, bis sie eine leicht bräunliche Farbe haben. Die Makronen aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech abkühlen lassen.

Die Zartbitterkuvertüre in einem Wasserbad langam zum Schmelzen bringen und das Kokosfett zu Schluss hinzugeben und ebenfalls schnelzen. Die Kokosmakronen zur Hälfte in die Schokolade tunken und mit den zerkleinerten Pfefferbeeren bestreuen. Dann auf einem Gitterblech abkühlen lassen.

Wir wünschen viel Spass beim Backen und eine tolle Weihnachtszeit!

Ihre Meinung ist uns wichtig