Hyaluronsäure

Hyaluronsäure

Inhaltsverzeichnis des Artikels:

  1. Wirkung
  2. Hyaluron trinken
    1. Erfahrungen mit dem Beauty Collagen von JARMINO
  3. Hyaluronhaltige Lebensmittel
  4. Hyaluronsäure einnehmen
  5. Darum ist Hyaluron wichtig für Ihre Haut

Hyaluron ist ein Glycosaminoglycan (GAG), das im Bindegewebe, Epithel sowie im Nervengewebe vorkommt.Hyaluronsäure ist eine wichtige körpereigene Substanz, die für die  Funktionsfähigkeit und Gesundheit von Gelenken, Knorpel, Haut, Haaren und Nägeln verantwortlich ist.  

Woher kommt Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure kann entweder aus tierischem Gewebe gewonnen oder durch Fermentation hergestellt werden. Als tierisches Gewebe ist Hahnenkamm eine verbreitete Quelle. Bei der veganen Herstellung wird Hyaluron durch Fermentation von Hefe mit Glucose aus Mais hergestellt. Diese Variante wird heutzutage oft bevorzugt, da dadurch weniger Nebenwirkungen hervorgerufen werden.

Wo wird Hyaluronsäure gebildet?

Hyaluronsäure wird von Zellen im Bindegewebe hergestellt und findet sich verstärkt in Gelenken und anderen Körperregionen, die eine stabilisierende Aufgabe haben, wie Bandscheiben, Haut, Haare, Nägeln und Augen.

Wirkung

Hyaluronsäure bewirkt, dass trockene Haut mehr Feuchtigkeit speichern kann und sich dadurch die Fältchen reduzieren. Ebenso kann es helfen, dass sich Wunden besser schließen und das Gelenkschmerzen schneller abheilen. Weitere Effekte durch Hyaluronsäure sind:

  1. Beruhigung der Symptome des Sauren Reflux
  2. Linderung von trockenen Augen
  3. Erhaltung der Knochenstärke
  4. Reduktion von Blasenschmerzen

Dass das Hyaluron wirkt, merken Sie in der Regel - wenn Sie die Hyaluronsäure täglich trinken - nach 2-3 Monaten. 

Wirkung von Hyaluron

Hyaluron trinken

Hyaluron zu trinken, kann Haut, Haare und Gelenke stärken.
Sie können es in Wasser, Säften und Smoothies auflösen.

Nachweis, dass flüssiges Hyaluron wirken kann

In einer Studie (1) zeigte die Gruppe der Teilnehmer, die Hyaluron über 8 Wochen einnahm im Vergleich zur Placebo Gruppe signifikant verminderte Falten. Auch der Glanz und die Geschmeidigkeit der Haut verbesserten sich nach 12 Wochen signifikant. In einer anderen Studie (2) verbesserte die orale Einnahme von Hyaluronsäure den Feuchtigkeitsgehalt und führte zu Faltenreduktion, besserer Elastizität und reduzierte Rauigkeit der Haut.

Auch bei Osteoarthritis in den Knien konnte ein positiver Effekt bezüglich der Linderung von Symptomen und der Verbesserung der Lebensqualität in einer klinischen Studie (3) festgestellt werden.

Ab wann sollten Sie Hyaluronsäure ergänzen?
Die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure nimmt ab dem 25. Lebensjahr ab und hat sich mit 40 Jahren bereits halbiert. Daher sollten Sie dem Körper Hyaluronsäure zuführen

Injektionen in die Haut über eine Spritze bringen im Vergleich zum Hyaluron von innen einige Nachteile mit sich:

  • Der Körper kann die Hyaluronsäure nicht aufnehmen und somit nicht verarbeiten. Langfristige Effekte können nicht erzielt werden.
  • Eine Injektion verursacht bei einigen Menschen unerwünschte Nebenwirkungen und allergische Reaktionen, z.B. Schmerz, Rötung, Juckreiz, Schwellung und blaue Flecken.

Erfahrungen mit dem Beauty Collagen von JARMINO

Unsere Kundin Elvira (54 Jahre) trinkt täglich unser Beauty Kollagen – eine Kombination aus Hyaluronsäure, Kollagen, Ballaststoffen und Mikronährstoffen. Nach 12 Wochen hat Sie uns Ihre Erfahrungen berichtet:

„Liebes JARMINO Team,

ich schreibe Euch, da ich ein ganz großes Lob loswerden muss. Ich bin 54 Jahre und wie Ihr euch vorstellen könnt, hat man da mit dem ein oder anderen Fältchen im Gesicht zu kämpfen, und das macht einen natürlich gar nicht glücklich. Also bin ich zu meiner Hautärztin gegangen und habe gefragt, was man denn da machen könnte. Sie meinte dann, Hyaluronsäure würde hier helfen, bevor ich aber zu einer Spritze greife, solle ich es doch zunächst mit der Einnahme von Hyaluronsäure probieren. Im Internet bin ich dann auf Euer Produkt gestoßen, das hat mich wegen seiner natürliche Zutaten ohne Zusätze am meisten überzeugt. Jetzt bin ich am Ende des dritten Monats der Einnahme und ich bin absolut begeistert. Meine Haut ist so schön weich geworden, die kleinen Falten sind viel besser und zum Teil sogar ganz verschwunden. Insgesamt ist mein Gesichtsausdruck wieder voller und meine Ausstrahlung ist viel schöner, meinen Freunden ist das direkt aufgefallen und ich habe sogar Komplimente erhalten Ganz großes Lob von mir, ein tolles Produkt, das auf jeden Fall Bestandteil meiner täglichen Routine bleibt! 

Herzliche Grüße,
Eure Kundin Elvira“

Unsere Kundin Gabi (61 Jahre) schreibt:

„Liebes Team, ich möchten Ihnen sagen, dass Ihr Beauty Collagen Produkt (Anmerkung: eine Kombination aus Hyaluron, Kollagen, Vitamin C, Biotin, Zink, Ballaststoffen und Apfelessig) einfache Spitze ist. Ich habe mir letztes Jahr dreimal Hyaluronsäure wegen meiner Falten im Gesicht spritzen lassen, der Effekt war zwar gut, hat aber immer nur wenige Wochen gehalten. Außerdem hatte ich nach dem Spritzen immer einige Tage blaue Flecken im Gesicht, was natürlich gar nicht schön ist. Dann habe ich mich nach einer Alternative umgesehen und haben gelesen, dass man das Hyaluron trinken kann. Das mache ich jetzt seit 7 Wochen mit Ihrem Beauty Collagen und ich bin total begeistert. Die feinen Linien und kleinen Fältchen sind verschwunden und meine Haut sieht toll aus. Für mich ist das der deutlich bessere Weg als die Spitzen. Vielen Dank!!“

Sie können Hyaluron einnehmen - ohne Spritze und ohne Tablette.

Wie?

Mit dem Hyaluron Pulver Beauty Collagen von Jarmino.

Durch das Hyaluron Pulver können Sie dem Körper Hyaluron zuführen, dass Ihnen hilft, die Feuchtigkeit in Ihrer Haut zu speichern.

Hyaluronsaeure Pulver zum Trinken von JARMINO

Hyaluronhaltige Lebensmittel

Diese Nahrungsmittel enthalten Hyaluronsäure:

  • Obst: Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Kiwi
  • Gemüse: Brokkoli, rote Paprika, Rote Bete
  • Fisch / Fleisch: Rinderknochenbrühe, Lachs, Rind, Kalb, Lamm, Huhn, Ente
  • Kräuter: Petersilie, Koriander, grüner und roter Pfeffer
  • Bohnen / Hülsenfrüchte: Sojabohnen, Erbsen, Lupinen
  • Fermentiertes: Kohl, Kimchi

Pflanzliche Nahrungsmittel wie Wurzelgemüse, Blattgrün, Sojaprodukte und natürlich die hausgemachte Knochenbrühe von JARMINO sind sehr gute Quellen.

Diese Lebensmittel enthalten Hyaluronsäure

Es gibt Gründe (Studie 1) für die Annahme, dass der Körper Hyaluronsäure aus der Nahrung im Verdauungstrakt aufnehmen kann und dass sie in die entsprechenden Bindegewebe wandert. Der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Vitamin C und Aminosäuren sind, kann die körpereigene Produktion erhöhen, die für die Haut wichtig ist. Nahrungsmittel wie Orangen, Paprika, Grünkohl, Rosenkohl, Brokkoli und Erdbeeren sind alle reich an Vitamin C.

(1) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/18959406/

Hyaluronsäure einnehmen

Sie können täglich 200 bis 450 mg Hyaluron einnehmen. Diese ist die Dosis, mit der in Studien die besten Ergebnisse erzielt wurden. 

Um einen Effekt bei der oralen Einnahme von Hyaluronsäure zu spüren, sollten Sie diese täglich und über einen Zeitraum von mindestens 2 bis 3 Monaten einnehmen. Erst dann kann sie ausreichend wirken, um Verbesserungen an und in Ihrem Körper zu spüren.

Traditionell wurde Hyaluron als Spritze zur Förderung zur Unterstützung der Gelenkstruktur eingesetzt. Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass aber auch die Einnahme von Hyaluron effektiv ist, vor allem wenn es um die Verbesserung der Gelenkgesundheit sowie um die Reduktion von Falten geht.

Studien zeigen, dass Hyaluron...:

  • Teils intakt resorbiert wird.
  • Teils in seine Bestandteile zerlegt und auf diese Weise absorbiert wird. Dabei liefert das Hyaluron die Bausteine, die der Körper benötigt, um Hyaluron selbst wieder herstellen zu können.
  • Das Wachstum von nützlichen Bakterien im Verdauungstrakt stimuliert, die die Gesundheit des Immunsystems fördern und zur allgemeinen Gesundheit der Gelenke und des Bindegewebes im ganzen Körper beitragen.

Darum ist Hyaluron wichtig für Ihre Haut

Bei regelmäßiger Einnahme trägt Hyaluron dazu bei, die Sichtbarkeit feiner Linien und Fältchen zu reduzieren, indem sie Feuchtigkeit in der Haut speichert und einen prallen Effekt erzeugt. Wenn die Haut geschützt und befeuchtet ist, kann es zu einer erhöhten Produktion von Hautzellen kommen, da sie nicht mehr um die Feuchtigkeit kämpft. Durch das Binden von Wasser wird die Haut quasi „aufgepolstert“ und Falten werden optisch reduziert.

Weitere Vorteile für Ihre Haut sind:

  • Sie speichert Feuchtigkeit und stärkt die Hautschutzbarriere. Dies hilft, das Entstehen von Akne zu vermeiden.
  • Sie versorgt unser Gesicht und unsere Haare mit Feuchtigkeit, dadurch können diese gesund und vital bleiben. Ist der Feuchtigkeitsspeicher der Haut gefüllt, erscheint diese glatt und ohne Falten.
  • Dunkle Augenringe können das Ergebnis eines Feuchtigkeitsverlust in der Haut sein. Durch mehr Feuchtigkeit in der Haut, können Augenringe mit der Zeit verschwinden.

Ebenso hilft sie beim Wachstum und der Entwicklung von Gelenkknorpeln und Knochen, indem sie das Wachstum neuer Zellen und Gewebe fördert. Zudem  kann sie Gelenkentzündungen und Schmerzen verringern, die durch Verletzungen oder Gewebe Degeneration verursacht werden.

 

(1) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5522662/

(2) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5871318/

(3) https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04352322 

(4) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6778932/ 

Produkte aus dem Artikel

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern Mehr info

Annehmen Ablehnen