Loading..

Ernährungsansatz

 

Jarmino ermöglicht Ihnen eine bewusste Ernährung nach Ihren individuellen Bedürfnissen – auch dann wenn Sie keine Zeit haben.







Der Jarmino-Ernährungsansatz

individuell

Wie sieht gesunde Ernährung aus? Ist es nun besser sich vegetarisch oder vegan zu ernähren, glutenfrei oder doch mit Fleisch und was ist mit Low-Carb? Die Antwort ist genauso vielfältig, wie die Frage selbst. Die richtige Ernährung ist so individuell wie wir Menschen. Verdauung, Stoffwechsel, Energieverbrauch, Tagesrhythmen, Bedürfnisse, Vorlieben, Geschmack und vieles mehr bestimmen, das, was für einen persönlich die richtige Ernährungsweise ist.

Dies ist der Grund, warum JARMINO nicht für einen einzigen Ernährungsansatz steht, sondern vielmehr die Individualität von gesunder Ernährung bedient. Ob nun vegan, laktosefrei, glutenfrei oder paleo – bei unseren Bio Suppen, Bio Fertiggerichten und Knochenbrühe ist für sämtliche Ernährungsweisen und Bedürfnisse (und natürlich Geschmäcker) etwas dabei.

machbar

Eine gesunde Ernährung in den oft vollen Alltag zu integrieren – vor dieser Herausforderung stehen heutzutage viele. Eine gesunde Ernährung wird häufig mit Zeitaufwand gleich gesetzt und fällt daher gerne einmal unter den Tisch (und zwar im wahrsten Sinne des Wortes).

Sich gesünder zu ernähren muss allerdings nicht in Aufwand und Stress ausarten und es bedeutet auch nicht, dass man gleich seine gesamte Ernährung umstellen muss. Auch sollte der Fokus nicht auf Verzicht und Verboten liegen, sondern vielmehr auf gesünderen Alternativen. Zum Beispiel jenen, die man anstelle von Fast oder Convenience Food wählen kann: JARMINO Bio Suppen, Bio Fertiggerichte und Knochenbrühen sind ebenso schnell und einfach zubereitet, bestehen jedoch aus naturbelassenen Zutaten und sind frei von Zusatzstoffen und stark verarbeiteten Nahrungsmitteln, die den Körper belasten.

langfristig

Eine gesündere Ernährung zu etablieren funktioniert meistens nicht von heute auf morgen, wie man an radikalen Diäten mit dem bekannten Jojo-Effekt erkennen kann. Um erfolgreich zu sein, sollte eine Umstellung vielmehr einem Prozess gleichen, dem es sich Schritt für Schritt zu nähern gilt und der auf Langfristigkeit abzielt.

Daher geht es bei JARMINO nicht um schnelle Diäten oder Kuren, sondern darum, den Einstieg in eine langfristige gesunde Ernährung einfach zu gestalten.





Jarmino Bio Suppen und Gerichte – Für jeden etwas dabei

Die richtige Ernährung ist individuell. Daher hat JARMINO seine Bio Suppen, Bio Fertiggerichte und Knochenbrühen auf Basis unterschiedlicher Bedürfnisse und Ernährungsformen konzipiert. Grundsätzlich gilt es jedoch zu beachten: Eine gesunde Ernährung basiert auf Ausgewogenheit und Abwechslung, genauso wie dem Maß der Dinge, sprich der Vermeidung von Extremen.

Low Carb: Gemäß der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sollte die Energiezufuhr aus Kohlenhydraten (sprich: der Prozentsatz der Kalorien, die aus Kohlenhydraten stammen) um die 55 bis 60% liegen. Bei einer so genannten „Low-Carb“- Ernährung liegt dieser Wert meist unter 50% (Low-Carb wird auch oft im Rahmen von Detox-Kuren eingesetzt). Entsprechend liegt der Anteil der Energiezufuhr aus Eiweißen und Fetten höher. Eine Low-Carb-Ernährung wird zum Beispiel im Rahmen von Gewichtsreduktions- oder auch Muskelaufbauprogrammen umgesetzt oder auch, wenn man vom Stoffwechseltyp her Kohlenhydrate nicht so einfach verstoffwechseln kann.

Paleo: Die paläolithische Ernährung basiert auf der Ernährungsweise der Steinzeit. Kurz zusammengefasst: Es werden nur jene Lebensmittel verzehrt, die man jagen oder sammeln könnte. Allerdings wurde die Ernährungsweise auf die heutige Zeit adaptiert, sodass zum Beispiel Produkte wie Kokosfett oder Eier verarbeitet werden. Allerdings wird komplett auf verarbeitete Produkte, wie Milch- oder Getreideprodukte oder auch Zucker, verzichtet. Dies führt dazu, dass die Paleo-Ernährung automatisch auch eine Low-Carb-Ernährung ist. Sie dient demnach ebenso zum Fettabbau, Muskelaufbau oder auch zur Gewichtsabnahme. Für eine Detox Kur zum Ausgleich des Säure-Basen-Haushalts ist die Paleo Ernährung, mit oftmals nicht wenigen tierischen und damit säurebildenden Lebensmittel, eher weniger geeignet.

Low-Calorie: Hier geht es um eine kalorienreduzierte Ernährungsform, die natürlich gerade im Rahmen von Abnehmkuren Verwendung findet. Allerdings gibt es auch andere Situationen, in der eine Reduzierung von Kalorien zum Einsatz kommt, wie zum Beispiel im Rahmen von Kuren oder Entgiftungsprogrammen (Detox Kuren). Auch die sogenannte 5:2-Diät, eine Form des intermittierenden Fastens setzt auf Kalorienreduktion an zwei Tagen die Woche (um die 500 Kalorien), während an den fünf restlichen Tagen die „normale“ Kalorienmenge (je nach Geschlecht, Größe, Energieverbrauch) verzehrt wird. Knochenbrühe wird dabei oft an den 2 Fastentagen verzehrt.

High Protein: Gemäß der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sollte die Energiezufuhr aus Eiweißen (sprich: der Prozentsatz der Kalorien, die aus Eiweißen/Proteinen stammen) um die 10 bis 15% liegen. Bei der sogenannten „High-Protein“-Ernährung ist dieser Anteil entsprechend höher und liegt tendenziell zwischen 15 und 25%. Eiweiße bilden die Basis unserer Körperstrukturen, wie zum Beispiel Muskeln. Eine High-Protein-Diät kommt daher insbesondere im Rahmen von Muskel-Aufbau-Programmen zum Einsatz. Das JARMINO Sortiment umfasst auch ein paar gesunde High Protein BioSuppen, Bio Fertiggerichte und Knochenbrühe.

Laktosefrei: Laktose, die auch unter dem Namen Milchzucker bekannt ist, ist wie der Name bereits verrät ein Zweifachzucker, der in Milchprodukten vorkommt. Für die Verdauung von Laktose ist ein Enzym nötig, von dem viele Menschen entweder zu wenig haben oder es gar nicht besitzen. Fehlt dieses Enzym, kann Laktose vom Körper nicht richtig verarbeitet werden und kann zu verschiedenen Symptomen führen. Die laktosefreie Ernährung ist demnach gerade für Menschen, die den Milchzucker nur schwierig oder gar nicht verarbeiten können. Auch im Rahmen eines Detox sollte wegen der säurebildenden Wirkung auf Laktose verzichtet werden.

Glutenfrei: Gluten ist eine Eiweißverbindung, die in Getreidesorten, wie Weizen, Roggen oder Dinkel vorkommt, und eine bindende Wirkung hat, weswegen es auch als Klebeeiweiß bekannt ist. Dieses ist für den Körper relativ schwer verdaulich und manche Menschen können es überhaupt nicht verdauen. In diesen Fällen spricht man von einer Glutenintoleranz, bei der glutenhaltige Lebensmittel komplett aus der Ernährung gestrichen werden müssen. Aber auch wenn man nicht glutenintolerant ist, kann es gesundheitliche Vorteile haben, glutenhaltige Produkte zu minimieren. Die meisten unserer JARMINO Bio Suppen, Bio Fertiggerichte und Knochenbrühe sind glutenfrei. Auch unser JARMINO Clean Detox Kur ist natürlich frei von Gluten.

Vegetarisch: Die vegetarische Ernährung ist frei von Fleisch- und Fischprodukten, erlaubt jedoch den Verzehr von tierischen Erzeugnissen wie Eiern, Milch- und Milchprodukten. Dabei wird des Weiteren zwischen ovo-lacto-Vegetariern, die Eier, Milch- und Milchprodukte verzehren, ovo-Vegetarier, die zwar Eier, jedoch keine Milchprodukte verzehren und lacto-Vegetariern, die Milch und Milchprodukte, aber keine Eier verzehren unterschieden. Der Hintergrund der vegetarischen Ernährung kann sowohl gesundheitliche als auch ethische Gründe haben.

Vegan: Eine vegane Ernährung schließt sowohl Fleisch und Fisch als auch sämtliche Produkte aus tierischer Erzeugung aus und bedient sich rein pflanzlicher Lebensmittel. Neben Milch- und Milchprodukten, zählt hierzu zum Beispiel auch Honig. Die vegane Ernährungsweise kann sowohl gesundheitliche als auch ethische oder ökologische Hintergründe haben. Trotz des Verzichts auf tierisches Eiweiß kann sie richtig angewendet, auch im Rahmen von Fettabbau- oder Muskelaufbau-Programmen dienlich sein. Das JARMINO Sortiment umfasst viele vegane Bio-Suppen und Bio-Fertiggerichte. Ebenso unsere JARMINO Clean Detox Kur ist vegan.







Was steckt hinter der JARMINO Clean Detox Kur?

Die moderne Lebensweise mit zunehmendem Stress und schlechter Ernährung führt zu einer verstärkten Vergiftung unseres Körpers, meist in Form von Übersäuerung. Um lästige Symptome und Beschwerden zu vermeiden, gilt es dies regelmäßig auszugleichen. Vorhandene Angebote, die von einfachen Saftkuren bis hin zu teuren Detox Kuren in Gesundheitsresorts reichen, sind entweder zeitaufwendig oder zu einseitig. Mit JARMINO Clean bieten wir ein umfassendes und wirkungsvolles Entgiftungsprogramm an, das einfach in den Alltag zu integrieren ist. Der Fokus liegt dabei auf dem Ausgleich des Säure-Basen-Haushalts, wodurch der Körper von Abfallprodukten befreit und gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen versorgt wird. So werden Disharmonien ausgeglichen und das vollständige Potential unseres Entgiftungssystems wieder freigelegt. JARMINO Clean ist dabei als Rundum-Sorglos-Paket konzipiert. Sie erhalten für 7 bzw. 14 Detox Tage für jeden Tag ein Frühstück (JARMINO Overnight Oats im Glas), Mittagessen (einfaches Rezept mit allen frischen Zutaten zum selbst zubereiten) und Abendessen (JARMINO Bio Suppe oder Bio Fertiggericht im Glas). Zusätzlich enthält die Detox Kur wichtige Zusatzprodukte zur Unterstützung des Säure-Basen-Ausgleichs: Basenpulver, Gerstengraspulver, Basentee, Basenbad, Bürste für Trockenbürstenmassage, täglich einen Snack für zwischendurch. Bei unseren 1 und 3 Tages Detox Kuren erhalten Sie zudem Knochenbrühe als Nährstoffkick. Food & Health Coach Nadine Hüttenrauch führt Sie auf über 35 Seiten ausführlich durch die komplette Detox-Kur und gibt Ihnen wichtige Tipps für eine nachhaltig gesunde Ernährung nach dem Detox.







Woher kommt das Ernährungswissen bei JARMINO?

JARMINO wird unterstützt durch Nadine Hüttenrauch. Nadine ist Food & Health Coach mit Fokus auf den Bereich ganzheitlicher Ernährungsberatung. Ihr Ansatz liegt dabei zum einen in der holistischen Betrachtung des Menschen und zum anderen in nachhaltigen Veränderungen, indem man Schritt für Schritt seinen eigenen Wegweiser kennen und ihm vertrauen lernt: dem eigenen Körper.

Als Coach und Beraterin gibt sie Erkenntnisse aus jahrelanger persönlicher Erfahrung in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Wohlbefinden und Bewusstsein sowohl in Einzelcoachings als auch im Rahmen von Workshops und Seminaren weiter. Dabei kennt sie die Herausforderungen, die mit der Umsetzung eines gesunden Lebensstils in einen vollen Alltag verbunden sind, nur zu gut, da sie selbst über sieben Jahre in oft stressigen Jobs als Unternehmensberaterin, Projektmanagerin und im Startup-Umfeld damit zu tun hatte. Ihre persönliche Erfahrung hat sie durch eine Ausbildung zum ärztlich geprüften Gesundheits-, Ernährungs- und Lebensberater fundiert. Für JARMINO hat Nadine die JARMINO Clean Detox Kur zum Ausgleich des Säure-Basen-Haushalts entwickelt und diverse interessante Bio Suppen, Bio Fertiggerichte und Knochenbrühen im Glas kreiiert.

Außerdem bloggt sie auf http://blog.natuerlichnadine.de, schreibt für verschiedene online Magazine zu den Themen Ernährung und Essen und arbeite als freiberufliche Projektmanagerin für eine Fastenklinik. Weitere Informationen zu Nadine finden Sie unter www.natuerlichnadine.de